21.10.2021

JUNIORDOKTOR-Auftakt im Schülerlabor DeltaX

Die 14. JUNIORDOKTOR-Staffel startete am 19. Oktober mit einem Workshop im Schülerlabor DeltaX vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Es wurde geforscht, gelötet und es gab Besuch.

 


"Workshop Löten" hieß die Veranstaltung vom Schülerlabor DeltaX zum Auftakt am 19. Oktober 2021 im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Der Workshop ist Teil des Herbstferienprogramms, bei dem final kleine Radios2go gelötet und gebaut werden.

 

Die JUNIORDOKTOR-Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigten sich mit den Grundlagen des Lötens als bekannteste Methode zur Verbindung von metallischen Werkstoffen in der Elektronik. Nach kurzer Theorie ging es direkt ans Werk: Wie richtig und sicher gelötet wird, konnte direkt erprobt werden. Am Ende hielten die angehende Juniordoktorinnen und Juniordoktoren eigene kleine Platinen in ihren Händen.

 



Zum Auftakt gab es Besuch von Dr. Franke, dem Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Matthias Streller, dem Leiter des Schülerlabors DeltaX und Pressevertreterinnen und -vertretern.

 

Das Schülerlabor DeltaX ist seit vielen Jahren fester JUNIORDOKTOR-Veranstaltungspartner und auf MINT-Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche spezialisiert. Während der Corona-Pandemie und den Zeiten des Zuhausebleibens entstanden die äußerst beliebten digitalen Experimentiersafaris zu verschiedenen Themen. Jene wird es neben den analogen Veranstaltungen – wie der Auftaktveranstaltung – auch in diesem Programmjahr wieder geben. Die ersten Veranstaltungen sind bereits zum Staffelstart ausgebucht.

 

Die große Nachfrage an den ersten Veranstaltungen stimmt die Initiatoren zuversichtlich: „Die bereits 14. Ausgabe des JUNIORDOKTORs und die ausgebuchten Veranstaltungen bestätigen uns Jahr für Jahr den Erfolg dieses Freizeitprogramms für Schülerinnen und Schüler. Die Begeisterung für Technologien bei jungen Talenten zu wecken und zu fördern, ist unser Ziel. An einem Hochtechnologie Standort wie Dresden arbeiten Wissenschaft und Wirtschaft eng Hand in Hand. Daher unterstützen wir nachhaltige Konzepte wie diese des JUNIORDOKTORs zur Nachwuchskräftesicherung“, sagt Dr. Robert Franke, Amtsleiter der Wirtschaftsförderung.



Mit dem Auftakt beginnt die 14. JUNIORDOKTOR-Staffel. Wir freuen uns auf rund 100 sowohl digitale als auch analoge JUNIORDOKTOR-Veranstaltungen. Wir wünschen euch spannende, erlebnisreiche Einblicke in Dresdens Wissenschaft und Forschung :)


Hier gibt es die Pressemeldung der Landeshauptstadt Dresden sowie Pressestimmen zum Auftakt:

 

Presseinformation zum Auftakt der 14. JUNIORDOKTOR-Staffel am 19. Oktober 2021

 

"Her mit den kleinen Juniordoktoren", 20.10.21, TAG24

 

"Eine Doktor-Würde der besonderen Art", 28.10.21, Dresdner Amtsblatt


Fotos: Sven Claus