Teilnehmerinnen mit dem JUNIORDOKTOR-Pass

Willkommen zur JUNIORDOKTOR-Staffel 2019/20

Untenstehend findest Du das aktuelle Programm.

 

Auf Grund der aktuellen Pandemie-Regelungen entfallen alle geplanten und hier im Programm noch gelisteten JUNIORDOKTOR-Veranstaltungen vorerst bis einschließlich 19. April 2020. Darüber hinaus betrifft dies die JUNIORDOKTOR-Veranstaltungen am 20. April im Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, am 22. April im Sächsischen Landtag sowie alle Veranstaltungen an der TU Dresden (einschließlich Botanischer Garten) bis 4. Mai. Ausschließlich der "Sonderforschungsbereich für Höhlenforscher" findet bei dir zu Hause statt ;)

 

Wir halten euch auf dem Laufenden, welche JUNIORDOKTOR-Veranstaltungen tatsächlich wieder stattfinden werden. 

 

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Euer JUNIORDOKTOR-Programmbüro

 

Stand: 27. März


19.06.2020 um 21.00 Uhr | Experiment, Vorlesung | 50 von 50 Plätzen verfügbar | Klasse 3 bis 5

Warum die Eisenbahn so sicher ist

Technische Universität Dresden
Die Eisenbahn gilt als sehr sicheres Verkehrsmittel. Aber warum ist das so? Was ist beim Eisenbahnfahren anders als beim Autofahren? Und wie kann man erreichen, dass die Weichen immer richtig gestellt sind? In der Vorlesung mit vielen Experimenten wird gezeigt, wie die Sicherheit erreicht wird und wie sicher die Eisenbahn im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln ist. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich das große Eisenbahnbetriebslabor anzuschauen.
Eisenbahn Verkehr

Veranstaltungsort:

Technische Universität Dresden

Hettnerstraße 1

Raum: POT 112

So findet ihr uns:

Eingang mit dem Schriftzug "Hochschule für Verkehrswesen", dann eine Etage nach oben

Termin:
19.06.2020
21:00 Uhr bis 21:45 Uhr (ca. 45 min)
Altersklasse: 3. bis 5. Klasse
Stempel: Den Stempel gibt es unmittelbar nach der Vorlesung.