Experiment Führung

Grundwasser im Elbtal erkunden

Es ist eine Führung über das Lehr- und Forschungsfeld ‚Grundwasser‘ des Instituts für Grundwasser vorgesehen. Die Schüler lernen, wie Grundwasser gewonnen wird und mit welchen Methoden das natürlich vorkommende Grundwasser angereichert werden kann. Lockergesteine, die Grundwasser leiten, nennt man Grundwasserleiter. Je nach Zusammensetzung können diese das Grundwasser unterschiedlich gut leiten. Die Schüler lernen Methoden kennen, wie die sogenannte ‚hydraulische Leitfähigkeit‘ eines Grundwasserleiters bestimmt werden kann. Durch die Messung von Grundwasserständen werden wir gemeinsam die Fließrichtung des Grundwassers bestimmen.
PräsenzGrundwasserTrinkwassergewinnungGrundwasserleiterGrundwasserströmung
Grundwasser im Elbtal erkunden

Informationen

Veranstalter:

Technische Universität Dresden (TUD)

Veranstaltungsort:

Lehr- und Forschungsfeld 'Grundwasser' in Pirna-Copitz
Pratzschwitzer Str. 15
01796 Pirna

Altersklasse:
9. bis 12. Klasse

Stempel:
Den Stempel für den JUNIORDOKTOR-Pass erhaltet ihr vom JUNIORDOKTOR-Programmbüro. Schickt dafür eure Antwort an programmbuero@juniordoktor.de.

Termin:

29.05.2024

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr (180 Minuten)

Teilnehmer:
15

Einstellungen Barrierefreiheit