Offener Rundgang Online-Vorlesung

Dr. Roboter bitte in den OP – Wie sieht der Operationssaal der Zukunft aus?

Die Chirurgie als Hightech-Disziplin hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt. Neue technologische Innovationen wie Roboter finden Einzug in den Operationssaal und helfen, die Operation zu verbessern. Bei ihrer Kinder-Uni-Vorlesung hat Professorin Stefanie Speidel Einblicke in das Thema robotergestützte Chirurgie gegeben. Sie hat erzählt, wie chirurgische Fähigkeiten mittels Künstlicher Intelligenz auf einen Roboter übertragen werden können und wie intelligente Computersysteme Chirurginnen und Chirurgen während einer Operation zum richtigen Zeitpunkt unterstützen können.

Den Teilnehmer:innen der Kinder-Uni wurde bei der Vorlesung ein Zeichen genannt, das sie auf ihren Studierenden-Ausweis zeichnen sollten. Dieses Zeichen – bzw. für euch das Wort – ist auch für euch wichtig: Das Wort könnt ihr an das JUNIORDOKTOR-Programmbüro mailen, um von da den Stempel für euren JUNIORDOKTOR-Pass zu erhalten.

Die Kinder-Uni ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Technischen Universität Dresden und dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden.

Copyright Bild: André Wirsig
MedizinRoboterInformatikOperationChirurgie
Dr. Roboter bitte in den OP – Wie sieht der Operationssaal der Zukunft aus?

Informationen

Veranstaltungsort:

Kinder-Universität online
Hier geht’s zur Vorlesung: https://youtu.be/ev7RtU7S99E
01069

Altersklasse:
6. bis 8. Klasse

Stempel:
Den Stempel für den JUNIORDOKTOR-Pass erhaltet ihr vom JUNIORDOKTOR-Programmbüro. Schickt dafür eure Antwort an programmbuero@juniordoktor.de.

Termin:
Einstellungen Barrierefreiheit