Das JUNIORDOKTOR-Programm 2017/18

Los gehts! Wir freuen uns, die ersten Programmpunkte für die 10. JUNIORDOKTOR-Staffel 17/18 zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Stöbern & bleibt neugierig!


Anmelden zum JUNIORDOKTOR-Programm

An welchen JUNIORDOKTOR-Veranstaltungen möchtest du teilnehmen? Bitte wähle hier Kurse für deine Klassenstufe aus und klicke auf Buchen. Damit die Anmeldung klappt, musst du registriert und eingeloggt sein. Das Programm wird laufend um neue Angebote ergänzt, für die du dich jederzeit anmelden kannst. Du hast noch Fragen? Hier wird dir alles zum JUNIORDOKTOR erklärt.

Rundgänge ohne festen Termin

Vielfältige Pflanzenwelt

Technische Universität Dresden
Macht einen selbstständigen Rundgang durch den Botanischen Garten der TU Dresden! In jedem der drei Gewächshäuser findet Ihr eine Frage, die Euch zum Lösungswort führt. Schaut genau hin und taucht ein in die Welt der Pflanzen!

Vielfältige Pflanzenwelt

Technische Universität Dresden
Macht einen selbstständigen Rundgang durch den Botanischen Garten der TU Dresden! In jedem der drei Gewächshäuser findet Ihr eine Frage, die Euch zum Lösungswort führt. Schaut genau hin und taucht ein in die Welt der Pflanzen!

Vielfältige Pflanzenwelt

Technische Universität Dresden
Macht einen selbstständigen Rundgang durch den Botanischen Garten der TU Dresden! In jedem der drei Gewächshäuser findet Ihr eine Frage, die Euch zum Lösungswort führt. Schaut genau hin und taucht ein in die Welt der Pflanzen!

JUNIORDOKTOREN erkunden Elektromobilität

Autos, die nicht mehr an die Tankstelle fahren, sondern an die Steckdose gesteckt werden: Was gestern noch Zukunft war, ist heute bereits Realität. Die Gläserne Manufaktur produziert seit April 2017 ein Auto, das komplett und ausschließlich von Strom betrieben wird. Aus was sich ein solches Auto...

JUNIORDOKTOREN erkunden Elektromobilität

Autos, die nicht mehr an die Tankstelle fahren, sondern an die Steckdose gesteckt werden: Was gestern noch Zukunft war, ist heute bereits Realität. Die Gläserne Manufaktur produziert seit April 2017 ein Auto, das komplett und ausschließlich von Strom betrieben wird. Aus was sich ein solches Auto...

JUNIORDOKTOREN erkunden Elektromobilität

Autos, die nicht mehr an die Tankstelle fahren, sondern an die Steckdose gesteckt werden: Was gestern noch Zukunft war, ist heute bereits Realität. Die Gläserne Manufaktur produziert seit April 2017 ein Auto, das komplett und ausschließlich von Strom betrieben wird. Aus was sich ein solches Auto...

Spuren von Wirklichkeit

Technische Sammlungen Dresden
Klänge und Töne aufnehmen, speichern und wieder anhören war lange Zeit ein unerfüllbarer Wunsch der Menschen. Stiftwalzen, wie in einer Drehorgel waren die ersten Tonspeicher für Musik. Um jedoch Sprache aufnehmen zu können, erfand der Engländer Thomas Alva Edison 1877 den Phonografen. Er hatte als...

Kamerastadt Dresden

Technische Sammlungen Dresden
Das Museumsgebäude mit dem Ernemannturm war einst das Wahrzeichen der Dresdner Foto- und Kinoindustrie. Früher wurden hier Fotoapparate und Filmprojektoren hergestellt. Der letzte Betrieb bis 1990 war der VEB Pentacon. Die Räume dienten als Produktionshallen, Depots, Büros und Aufenthaltsräumen.

Erlebnisland Mathematik

Technische Sammlungen Dresden
John Horton Conway wurde 1937 geboren und ist ein englischer Mathematiker. Schon als Kind interessierte er sich für Mathematik und konnte mit vier Jahren (nach den Erinnerungen seiner Mutter) die Potenzen von Zwei aufzählen. Später entdeckte er die „surrealen Zahlen“, eine Zahldefinition in Analogie...

    Veranstaltungen mit festem Termin

    07.05.2018 um 16.40 Uhr | Workshop | 2 von 30 Plätzen verfügbar

    Wie Mathematiker sich Probleme geschickt zurechtfärben, um sie zu lösen.

    Technische Universität Dresden
    Mathematiker rechnen ungern doch denken und knobeln gern. Häufig müssen mathematische Probleme nur ins richtige Licht gerückt oder auf verschiedene Weise interpretiert werden, um sie zu lösen. Und das macht den Reiz der Forschung aus! Im Workshop wollen wir gemeinsam an anschaulichen Beispielen eine...

    17.05.2018 um 16.30 Uhr | Führung, Workshop | Ausgebucht

    Verpackung & Co: Verpackungen in unserem Alltag

    Kinder- und Jugendhaus INSEL des Landesverbandes Sächsischer Jugenbildungswerke
    Verpackungen begleiten uns jeden Tag. Sie verlängern die Haltbarkeit unserer Lebensmittel, sie schützen uns und unsere Umwelt vor gefährlichen Stoffen. Sie informieren uns über die darin verpackten Produkte. Wir besichtigen direkt vor Ort der TU Dresden die heiligen Hallen der Verpackungsforschung,...

    22.05.2018 um 09.30 Uhr | Experiment, Workshop, Demonstration | Ausgebucht

    Schau mir in die Augen Kleines!

    Technische Universität Dresden
    Von "Mini" bis "Maxi", kleine Tiere ganz groß! Lernt die verschiedenen Möglichkeiten kennen, Dinge vergrößert darzustellen. Nutzt eine Lupe und ein Lichtmikroskop um kleine Lebewesen wie z.B. Ameise, Obstfliege oder eine Zecke zu betrachten. Stellt fest, wo die Grenzen und die wesentlichen...

    22.05.2018 um 13.00 Uhr | Experiment, Workshop | Ausgebucht

    In The Air Tonight - Was liegt in der Luft?

    Technische Universität Dresden
    Manch einer ist selbst davon betroffen, andere kennen ihn von Freunden oder Bekannten - den Heuschnupfen. Ausgelöst durch mikroskopisch kleine Pollen von Bäumen, Sträuchern oder Gräsern schwellen Schleimhäute und Bindehaut an und bereiten dem unbeschwerten Frühlingserleben ein jähes Ende. Wie aber...

    30.05.2018 um 15.00 Uhr | Experiment | Ausgebucht

    Kleine Detektive: Mit Ultraschall auf Spurensuche

    Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
    Mit Ultraschall kann man nicht nur in den menschlichen Körper schauen, sondern auch in Maschinen oder Elektrogeräte. So lassen sich nämlich Fehler wie kleine Risse finden, die man mit bloßen Auge von außen sonst nicht sehen kann. Nach einer kleinen Einführung in die Welt der Ultraschallverfahren...

    02.06.2018 um 14.00 Uhr | Experiment, Workshop | Ausgebucht

    Muskeldraht — Drahtmuskeln

    Technische Sammlungen Dresden
    Wir gehen der Sache auf den Grund warum wird eine Formgedächtnislegierung auch als Muskeldraht bezeichnet, was macht sie zu einem besonderen Material und was würde ein Junior Doktor daraus machen?

    15.06.2018 um 18.15 Uhr | Vorlesung

    Chemie für Kinder: Vom Molekül zum Kunststoff

    Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden
    Polymere sind wahre Verwandlungskünstler. Sie stecken in vielen Dingen, die uns in unserem Alltag umgeben. Pampers, Haargel, Skier, Autos, Flugzeuge, Handies, Computer... - nichts geht ohne Polymere. In der Vorlesung erfährt Du, warum das so ist: Was Polymere eigentlich sind, wie sie entstehen und...

    15.06.2018 um 19.00 Uhr | Experiment, Vorlesung | 33 von 50 Plätzen verfügbar

    Warum die Eisenbahn so sicher ist

    Technische Universität Dresden
    Die Eisenbahn gilt als sehr sicheres Verkehrsmittel. Aber warum ist das so? Was ist beim Eisenbahnfahren anders als beim Autofahren? Und wie kann man erreichen, dass die Weichen immer richtig gestellt sind? In der Vorlesung mit vielen Experimenten wird gezeigt, wie die Sicherheit erreicht wird und...

    15.06.2018 um 20.00 Uhr | Vorlesung | 38 von 50 Plätzen verfügbar

    VON ARDENNE NACHTgeSCHICHTEN

    VON ARDENNE GmbH
    Mikroelektromechanische Systeme (MEMS) vereinfachen unsere Welt Pico-Projektoren, 3-Achsen-Neigungssensoren, Mikrofone, Beschleunigungssensoren, elektronische Filter, Zeitgeber, optische Schalter oder Kühlmittelpumpen – überall sind MEMS verbaut. Damit diese vielseitigen Mikrobauelemente...

    15.06.2018 um 20.00 Uhr | Vorlesung

    Leichtbau an der Grenze des Machbaren

    Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden
    Faserverbundtechnologien ermöglichen Bauteile, die zugleich superleicht und extrem stabil sind. Solche Bauteile helfen Material und Energie sparen und sind gefragt u.a. für Flugzeuge, Autos, Sportgeräte, Maschinenteile. Der Vortrag demonstriert, auch mit einer Reihe von Exponaten, was mit...

    15.06.2018 um 20.00 Uhr | Vorlesung

    Leichtbau an der Grenze des Machbaren (Kopie)

    Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden
    Faserverbundtechnologien ermöglichen Bauteile, die zugleich superleicht und extrem stabil sind. Solche Bauteile helfen Material und Energie sparen und sind gefragt u.a. für Flugzeuge, Autos, Sportgeräte, Maschinenteile. Der Vortrag demonstriert, auch mit einer Reihe von Exponaten, was mit...

    15.06.2018 um 21.00 Uhr | Experiment, Vorlesung | 43 von 50 Plätzen verfügbar

    Warum die Eisenbahn so sicher ist

    Technische Universität Dresden
    Die Eisenbahn gilt als sehr sicheres Verkehrsmittel. Aber warum ist das so? Was ist beim Eisenbahnfahren anders als beim Autofahren? Und wie kann man erreichen, dass die Weichen immer richtig gestellt sind? In der Vorlesung mit vielen Experimenten wird gezeigt, wie die Sicherheit erreicht wird und...