18.11.2019

Passt Sport und Lesen so gut zusammen wie Pommes mit Himbeersoße?

Der inzwischen 16. bundesweite Vorlesetag fand dieses Jahr am 15. November unter dem Motto "Sport und Bewegung" statt. Passend dazu gab es die JUNIORDOKTOR-Veranstaltung "Passt Sport und Lesen so gut zusammen wie Pommes mit Himbeersoße?".



Treffpunkt war der Trimm-dich-Pfad im Sportpark Ostra. Nach kurzer Erwärmung und kleiner sportlicher Einlage ging es in den Ballettsaal der EnergieVerbund Arena. Hier – wo kleine und große Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer im Trockenen üben – haben wir es uns gemütlich gemacht und zusammen vorgelesen. Zu unserer Lektüre gehörten "Armstrong – Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" von Torben Kuhlmann und "321 superschlaue Dinge, die die unbedingt wissen musst" von Mathilda Masters. Wir haben erfahren, wie groß eine Sternschnuppe ist, warum Astronauten in Staubsauger pinkeln und dass eine kleine Maus vielleicht noch vor den Menschen auf dem Mond war – der übrigens nicht aus Käse besteht, was viele Mäuse denken ;)



Nach der Vorleserunde durften wir auf den Rängen der Eisarena beim Umbau zwischen zwei Trainingseinheiten zusehen, den VIP-Bereich kennenlernen und erfahren, wie das Eis geglättet wird, wie viel Liter Wasser in so eine Eismaschine passen und dass der sogenannte Eismeister einen extra Eis-Führerschein hat.



Herzlichen Dank an Frau Kaule und Frau Dittrich von der EnergieVerbund Arena für die Organisation und die spannende Führung!


Fotos: Marry-Joy Uher